Zum Hauptinhalt springen

DiCognita bietet multimedial aufbereitete Fachinhalte in Form von Lernmodulen

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen. Es kann einem vorgegebenem Lernpfad gefolgt werden, es ist aber auch möglich, sich über das Inhaltsverzeichnis direkt zu bestimmten Themen zu bewegen, sie beliebig oft zu wiederholen und im Modul zu springen.

Jedes Modul enthält passend zu den Inhalten und Zielen multimediale Lernangebote. Das sind z.B. Real-Filme, Erklärvideos, Fotoserien, Grafiken, Audiodateien und viele interaktive Lernelemente, die die Lernenden zu vertieftem Lernen, Verstehen und zum Lernen der Sprache motivieren.

Am Ende des Moduls kann ein Test abgelegt werden. Liegt das Ergebnis bei mindestens 70% kann ein personalisiertes Zertifikat heruntergeladen werden.

Jeder Teilnehmer erhält ein gedrucktes Begleitheft zum jeweiligen Lernmodul

Die Hefte sind zweisprachig (Deutsch und Muttersprache). 16 Sprachen - auch ein rein deutsches Heft - stehen dafür zur Wahl. Das vorstrukturierte Begleitheft dient dem vertieften Lernen. Es bietet den Teilnehmern an, durch eigene Notizen einen vertrauten Weg des Lernens zu nutzen. Sie können im Begleitheft:

  • die wichtigsten Inhalte mit eigenen Worten zusammenfassen und notieren (ist zugleich ein gutes Schreibtraining),
  • die Ergebnisse der Transfer- und Reflexionsaufgaben aufschreiben,
  • mit dem Vokabeltrainer noch einmal offline die wichtigsten Fachbegriffe üben,
  • sich vor dem Test noch einmal einen Überblick über die Inhalte verschaffen.

PS.: Wir duzen die Teilnehmer im Modul. Damit unterstützen wir eine angenehme Lernatmosphäre, die dennoch von Respekt getragen wird. Die folgenden Beschreibungen der Module wenden sich schon an die Teilnehmer – und sind daher in Du-Form formuliert.

Die Inhalte der Lernmodule